Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Actionpainting Geschichte

ActionPainting  (Aktionsmalerei) bezeichnet eine Kunstrichtung,

 in der es nicht darum geht etwas bewusst ,geplant  oder zeichnerisch z.B.

mit dem Pinsel direkt auf die Leinwand zu bringen.

Beim ActionPainting berührt der Pinsel (eigentlich) die Leinwand gar nicht.

Farbe wird auf das Bild geschmissen, geschossen, getröpfelt(dripping) oder  gegossen

Über z.B. das Verlaufen lassen von Farben,

  oder das Schleudern des Bildes entstehen Dinge.

Letzlich liegt es jedoch an jeder Malerin und jedem Maler selbst ,

mit welcher Energie die Farbe auf das Bild gebracht wird.

Daher ist Actionpainting eine ideale Malform um Gefühle auf das Objekt zu bringen.

Wut und Trauerbilder aber auch die Angst und Freude können so gut sichtbar werden.

Vor allem aber die Freude und der Spass kommen während des Actionpaintings  zu Tage.

Schnell wird  erkannt, dass nicht nur Leinwand bemalenswert ist...auch die MitmalerInnen werden manchmal zum Malgrund.

Der Amerikaner Jackson Pollock war Ende der 1940er einer der bekanntesten Actionpainter. Vielleicht haben einige das Bild vor Augen:  Pollock , wie er sich mit einer Zigarette im Mundwinkel über eine auf dem Boden liegende Leinwand beugt und mit Pinsel, Maurerkelle oder einer durchlöcherten Dose Farbe darauf schleudert oder tropfen lässt. 

Der Satz „Ich kann nicht malen“ ist hier nicht existent.

Actionpainting  

Farbe werfen, schießen, klecksen, dröppeln, drippen, klecksen, spritzen....

30,- Euro pro Person

Samstags 15.00 bis 17.00 Uhr

( nach Absprache und freien Terminen buchbar , auch andere Termine möglich)

Einblicke:

Der NDR war zu Gast:

ab Minute 12.... https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/lust_auf_norden/Lust-auf-Norden,sendung734094.html

und die liebe Emely vom NWZ Youtube Channel "Sach an"

 

https://www.youtube.com/watch?v=VJXTmRbEDEE

 

Grundsätzlich kann ab einer Gruppengröße von 8 Personen die Veranstaltung immer als Teamevent gebucht werden ( 35 Euro/ bei 3Stunden )

Natürlich steht es frei auch mit weniger Personen exklusiv das Atelier für 280,- Euro Mindestsumme  zu buchen. 

 

Termine für EinzelpainterInnen:

Samstags:

02.03.2019 15.00 bis 17.00 Uhr (ausgebucht)

06.04.2019 15.00 bis 17.00 Uhr

04.05.2019 15.00 bis 17.00 Uhr

 

 

 

 

 Freitags: Im Rahmen der Veranstaltung "Kunst und Käse" kann ebenfalls im Actionpaintbereich gearbeitet werden,

dabei werden 5,- Euro für die Käse/ Wein Aktion noch zusätzlich in Rechnung gestellt.

 

 Mögliche Termine:

01.03.2019 19.00-22.00 Uhr

05.04.2019 19.00-22.00 Uhr

03.05.2019 19.00-22.00 Uhr